Guter Helm für 100€?

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • den shark hatte meine Freundin ja auch angezogen aber der hat nicht gepasst. Auch nicht in verschiedenen Größen, deshalb haben wir ja weiter gesucht.....
    Und ich sag mal auch wenn ich eine supersportler fahre.... fahre ich trotzdem wenn ich meine Freundin dabei habe wie mit jedem anderen Motorrad auch und wirklich vorsichtig und nicht 150auf der Landstraße oder so. Ich fahre eigentlich generell immer sehr vorsichtig wenn ich einen zweiten dabei habe und wenn der Helm doch die Sicherheitsmerkmale besitz dann reicht das doch?
    Klar über Qualität kann man immer reden, aber die wurde ja gar nicht von meiner Freundin gwünscht, sie wollte einfach einen günstigen Helm der aber trotzdem sicher genug ist. Vom Louis die meinten auch das die teuren Helme zwar von der Qualität höher sind und vielleicht auch ein Polster mehr haben wenn es um die Sicherheits geht, aber wenn es um die Qualitätsmerkmale geht reicht jeder "günstige" Helm genau so wie die teuren.


    Ich habe schon gelesen, was ihr alle geschrieben habt, ich bin auch eurer Meinung aber was soll man machen wenn der eine Helm nicht gepasst hat, sie keine 200-300€ für einen Helm ausgeben will und die Verkäuferin dann auch noch meinte das die günstigen genau so sicher wären, probier mal deine Freundin DANN noch vom gegenteil zu überzeugen.....

  • Zitat von Darkness88

    probier mal deine Freundin DANN noch vom gegenteil zu überzeugen.....


    Hast Du sowas JEMALS geschafft? :shock:
    :lol: