Wichtige Frage zu Golf 4

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • Hey Leute, mein Bruder hat seine Freundin losgeschickt um sich einen 4er Golf anzugucken bzw zu kaufen.


    Nachdem das Auto dann gekauft wurde und jetzt vor unserer Tür steht, ist und schon das 1. Problem aufgefallen:


    Wenn der Motor warm ist bzw wenn man auf die Autobahn fährt, dann kackt der Motor bei 160km/h ab und egal ob man dann runter schaltet oder im 5 Gang bleibt es kommt keine Leistung mehr und man fällt auf 100km/h ab obwohl man das Gas voll durchdrückt.


    Das Auto wurde Chip getuint, was ich ja generell nicht gut finde, ich vermute auch mal das es genau daran liegt, aber vielleicht kennt ihr ja ähnliche Fälle oder wisst genau was es seien könnte.
    Im kalten Zustand ist alles in ordnung.


    Danke für eure Tipps.


    1.9 Diesel

  • das problem hatte ich auch. da waren die drosselklappen zugerust. wurden ausgebaut und gereinigt und alles war wieder gut.


    hat er denn auch drehzahlschwankungen im warmen zustand im stand?

  • also davon hat er mir jetzt noch nichts erzählt, ich muss mir das aber selber mal genauer angucken.


    Das mit den Drosselklappen könnte natürlich sein, das Auto stand 10 Monate nur rumm ohne gefahren zu werden.
    Also wie ich gerade erfahren habe, ist das Problem nicht nur wenn man 160 fährt sondern generell wenn das auto warm ist, dann kommt man teilweise noch nicht mal auf 100.


    Aber warum passiert das dann nur wenn der Motor warm ist? Wenn die zugerust sind, dann müsste das doch immer der Fall sein.


    danke für deine Hilfe.

  • keine ahnung. bei mir wars immer bei tacho 170. da ging dann nix mehr. dann wurden die drosselklappen gereinigt und seit dem läuft mein 4er wieder.

  • Zitat von McMaster78

    keine ahnung. bei mir wars immer bei tacho 170. da ging dann nix mehr. dann wurden die drosselklappen gereinigt und seit dem läuft mein 4er wieder.


    Hmmmm vielleicht ist bei mir ja auch nur was zugerußt, daß er immer nur mal 140 schafft........
    Wobei er gestern mit über einer halben Tonne zuladung 160 geschafft hat.......... (Kasseler Berge "bergab...")


    :D

  • selbst bergab ging da nix mehr bei mir. war das erste mal nach willingen. unter anderem war der zuluftschlauch dann noch kaputt, sodass sie falschluft gezogen hat. nachdem beides repariert war, gings wieder.


    was anderes wirds bei deinem kumpel auch nicht sein.

  • Na ich könnte mir noch Vorstellen, dass es der Chip ist, dadurch das dieser der Lambdasonde falsche Daten vorgaugelt. Oder sogar die Lambdasonde selber freck ist. Morgen fahr ich die Kiste mal in die Werkstatt mal gucken was dran ist.

  • Durch das Chiptuning könnte der Luftmassenmesser was abbekommen haben....naja der geht auch generell gerne mal übern Jordan bei den 1.9er Dieseln......


    Hatte ich mal bei meinem Bora....hatte ständig Leistungseinbußen und fuhr auch nur ganz zarghaft auf 160-180


    Musste wohl mal zur Werkstatt und das Diagnosegerät mal anschließnen lassen um ganz sicher zu sein.

  • Zitat von Reinhold636

    Ich würde auch auf den Luftmassenmesser tippen.


    Dito. Ist der Klassiker beim 1,9er.




    Oder irgendein Unterdruckschlauch kaputt oder ab. Evtl. Marderschaden.



    Gruß


    Olli

  • nachdem der Fehler mal wieder aufgetreten ist, habe ich den Luftmassenmesser mal abgesteckt so das ein sogenannten Notprogramm übernommen wird. Als ich dies gemacht hatte, hatte der Motor auch wieder mehr Leistung , zwar nicht so viel wie wenn der Fehler gar nicht vorhanden ist, aber mehr Leistung, könnte also echt gut sein, dass es dieses Ding ist.


    Heute mal Werkstatt..

  • So hats sich jetzt zu 99% bestätigt, dass der Turbolader kapput ist.


    Dann mal so ne weitere Frage, bei der Werkstatt kostet der 800€ aber bei ebay findet man schon neue für 300€ nur weiß ich nicht ob das der gleiche ist, billig zeug, oder einfach nur von anderen Marken aber genau so gut.


    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen:


    http://cgi.ebay.de/Turbolader-Turbo-Lader-VW-1-9-TDI-VW-Passat-Golf-4-Cabr_W0QQitemZ400054644618QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item5d251d6f8a&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

  • Die meisten Werkstätten sagen Turbolader zu 99% kaputt wenn sie nicht mehr weiter wissen.


    Würde erstmal zu einer anderen gehen oder auf Verdacht LMM austauschen.


    Zitat

    Im kalten Zustand ist alles in ordnung.


    Falls es im kalten Zustand ok ist warum soll er dann warm kompl. abkacken also kein Druck mehr bringen?


    Gruß

  • also mein bruder hat das auto bei einem Bekannten abgegeben der in ner Werkstatt arbeit und demnächst seinen Meister machen will..... also er hat nichts davon, wenn er falsche Aussagen macht. Luftmassenmesser soll in ordnung sein.

  • wenn der turbo hin ist, dann macht der im kalten auch nichts mehr!!
    bei mir war es der lmm, aber nur wenn es warm ist :wink:
    88€ und 2 schraube und die karre lief wieder!!


    cu ck

  • wenn der so absagt ist es meistens nicht der lmm, wenns der lmm wäre würde er nur kurz kein gas annehmen und dann weiter durchziehen.
    ich würde auch sagen turbo oder das unterdruckventil welches meistens defekt ist.
    ich würde erst das ventil wechseln, welches um einiges billiger ist als der turbo


    gruß janosch

  • meiner hat überhaupt kein gas mehr angenommen!!
    war so als würde der turbo nicht laufen :wink:
    hab dann den wagen ausgemacht und sofort gestartet!! ging ein paar minuten wieder gut und dann wieder plötzlich null leistung!!!
    mach mal den lmm neu und dann schau weiter!!

  • wenn der lmm defekt, also falsche werte liefert, wird er vom steuergerät einfach nicht mehr wahr genommen
    und das steuergerät ruft ein notlaufmaping ab. das heißt das das stg mit festen werten arbeitet welches man als ruckel spürt.


    gruß janosch

  • habe mal zum test den lmm wärend der Fehler vorhanden war abgeklemmt. Danach hatte das Auto (durch das Notprogramm) wieder mehr Leistung gehabt, klar zwar lange nicht so viel wie wenn kein Fehler vorhanden wäre, aber auf jeden fall mehr als wenn ich den lmm eingesteckt hatte.


    Ich glaube ich werde mal selber mit dem Typen/Werkstatt reden, da er meinte der lmm wäre ganz.

  • fahr zu vw und lass den lmm durchmesen, das können die ganz leicht über den diagnossestecker machen ohne das was ausgebaut werden muß


    gruß janosch