ZX9R 2002 Tacho anschließen!!!

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • Hallo,
    mein Name ist Wladimir und ich bin neu hier im Forum.
    Vor ca.2 Monaten habe ich mir eine ZX9R (900E) Ninja Bj:2002 gekauft die einen kleinen Frontschaden hatte.
    Nun habe ich das Problem, dass der Kombistecker der an das Tacho geht komplett zerbröselt ist (die Pine sind zum Glück noch heile) und ich nun nicht weiß wo welcher Pin am Tacho hingehört.
    Ich habe mir nun ein Kabelbaum Bj.: ca. 98 geholt und den Stecker dort abgemacht.


    Kann mir einer von euch sagen welcher Pin wohin gehört bei dem originalen Tacho und Kabelbaum des 2002er Models?


    Bitte brauche dringend eure HILFE !!!!!!!!!!!!!!



    mfg
    Ghost Rider

  • Kenne das Problem. Hab damals auch gesucht wie blöd, bin auch fündig geworden, aber glaub mir, es ist ein zu großer Aufwand. Tausch den Kabelbaum komplett. Das dauert nicht so lange wie das Anlöten...

  • Hallo Silver 79,
    erst einmal danke für die schnelle Antwort.


    Ich hatte mir eig. gedacht, dass ich die Pinne einfach in der Reihenfolge wie bei dem Originalen Kabelbaum in den Stecker stecke.(Problem: kenne die Reihenfolge nicht)
    Ein Foto von dem Originalen Kombistecker des Kabelbaumes von 2002 würde mir schon reichen.
    Man muss halt nur sehen wo welches Kabel hin geht.
    Eventuell hat noch jemand von euch ein Kabelbaum rumliegen und kann mit zwei Fotos schicken(ober und Unterseite des Steckers bzw. die Farbe der Kabel und deren Reihenfolge muss gut zu sehen sein).


    Ich könnte auch rumprobieren jedoch habe ich sehr große Angst davor, das mir das Tacho durchbrennt und ich als Schüler habe nicht gerade so viel Kleingeld übrig um experimentieren zu können.


    MfG
    Ghost Rider

  • ich habe ihn schon gefragt, jedoch war das die Kabelbelegung für das Bj.: ca 98.
    Meine Ninja ist Baujahr 2002.
    Nach dem anschließen gingen nur die Blinker (spiegelverkehrt) und das Fernlicht wobei dann die Ölkontrollleuchte anging sobald ich das Fernlicht angemacht habe mehr ging da nicht.


    Gruß
    Ghost Rider

  • Das spielt keine Rolle.
    98er Stecker ist anders belegt wie 02er soweit richtig.
    Kai hat aber ein 02er Tacho an seinen 98er Kabelbaum gefrimelt da er alles aufschreibt hat er ein Belegungsplan für den 02er Tacho. Jetzt mußt du nur stur nach denen Farben die Kontakte reindrücken. Wo liegt da das Problem Du kannst dich voll auf die Kabelfarben verlassen.
    Gruß

  • @ Wuschel
    Das habe ich auch gemacht, es gingen dann nur die Blinker jedoch auch falsch :Schalter links =Blinker rechts usw.
    Die Beleuchtung oder die Anzeige gingen überhaupt nicht an.


    Gruss

  • Dann hast du vielleicht von der falschen Seite aufdem Stecker geschaut.
    Werkstatthandbuch mit Schaltplan hast du?
    Gruß

  • jep
    habe mir das Werkstatthandbuch aus dem Internet gezogen.
    Dort sieht man aber nicht wo welches Kabel bzw. Pin hingeht.
    Das mit der Falschen Seite kann eigentlich nicht sein da ja sonst die Blinker nicht gehen würden.


    Gruss

  • Zitat

    Blinker jedoch auch falsch :Schalter links =Blinker rechts usw.


    hast recht gingen ja :roll:
    Habe jetzt mal WHB angeschaut eigentlich ist das super beschrieben nicht nur ein Schaltplan sondern auch noch wie man alles testen kann.
    Gruß

  • Hallo,
    Ich habe das Tacho nun dran.
    Nach ca. 1Std fummeln läuft mein Tacho nun.



    Ich hätte da jedoch noch eine Frage:
    Passt ein Kühler von einer Kawasaki ZX6R Bj 03- 04 auf eine ZX9R Bj.02?
    Die Halterung scheint dieselbe zu sein!
    Welche Unterschiede bestehen da ?


    Mfg
    Ghost Rider

  • Hallo, Ich bin es noch mal da ich wieder Probleme mit meinem Tacho habe.
    Also ich habe nun Folgendes Problem, und zwar wenn ich meine Uhr eingestellt habe und die Zündung wieder aus- und anmache wird die gespeicherte Uhrzeit wieder gelöscht genau so sieht es auch mit dem Tages Kilometerzähler aus?
    Woran kann das Liegen, eventuell ein Kabel falsch angeschlossen?
    Müsste eigentlich nicht sein, sonst funktioniert auch alles wie es muss.
    Hätte vllt einer von euch eine Idee an was es liegen kann oder hatte jemand schon mal das gleiche Problem?
    Ps: mir ist aufgefallen, dass der Zeiger des DZMs nach dem ausmachen sich weiterhin auf der Drehzahl befindet auf der er war als das Motorrad lief.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ghost Rider