24kkm inspektion ohne tüv

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • hallo möppianer :lol:


    ich meld mich auch mal wieder zu wort, habe mich bis dato eher ein wenig zurück gehalten und hatte auch nicht wirklich die zeit hier regelmäßig vorbeizuschauen.


    am 07.09. habe ich meine süße von der 24kkm inspektion abgeholt. alles soweit in ordnung. habe gleichzeitig noch stahlflex hinten verbauen lassen und nachher um die ~330 EUR gelöhnt. bin eigentlich super zufrieden mit meinem schrauber. man hat nun wieder seine tourchen gemacht und gestern bei der letzten rast schaue ich zufällig auf meinem nummernschild, dass ich seit july diesen jahres ohne tüv rumfahre, d.h. ich bin auch schon 50km ohne tüv zu meinem schrauber gefahren und zurück. hätte er mich da darauf hinweisen müssen? bin ja auch kein schrauber der sich wirklich damit befasst. wird sowas denn nicht normal auch kontrolliert (bei einer inspektion)?

  • Bist du der Halter?
    Wenn ja ist es deine Pflicht darauf zu achten,das jetzt auf nen anderen zu schieben wäre arm.


    Klar hätte dein Schrauber das sehen können,aber hätte der Hunden den Hasen................. dann wäre das mit dem Igel auch anders gelaufen :wink:
    Mach Tüv auf die Bude und fertig.

  • jaaa darum gings mir ja nicht irgendwem ans bein zu fahren. ich geh halt davon aus als laie vom schrauber meines vertrauens darauf hingewiesen zu werden. gerade auch weil ich zur 12kkm dort auch meinen tüv gemacht hatte.


    werd ich ihm wohl bei nem bierchen mal ganz nett darauf ansprechen :prost