Forma-Stiefel

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • die sidis knicken viel zu stark!
    dann schon lieber den simplen evo sports, wenns für den security nicht reicht!


    der supertec r ist ganz ok, aber auch nicht so verwindungssteif und er ist nicht aus leder, sondern lorica - nem kunststoff - was gegen die haltbarkeit spricht. dann schon lieber richtiges leder wie bei daytona + deren reparaturdienst (nix mit nach italien schicken und 6 wochen drauf warten müssen).


    beim sidi vertigo wird mir mittlerweile fast schlecht. kaufen würde ich mir den nicht nocheinmal - jugendlicher leichtsinn.


    [Blockierte Grafik: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/40/5328940/6432643964336361.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/40/5328940/3936383134313362.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/40/5328940/3236353364633064.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/40/5328940/3462316633326166.jpg]


  • Dieser Spaß hat mir letztes Jahr einen gebrochenen Knöchel und 6 Wochen Krücken beschert.
    Bei einem vergleichsweise harmlosen Unfall. Aber ich will mich an dieser Stelle nicht schon
    wieder anfangen :D


    Noch was zu den Innenschuhen. Ich wollte mir nach dem Unfall eigentlich auch den Supertec R
    kaufen und hatte damals sogar ein richtig gutes Angebot (280 €).
    Ich habe mir dann beide Innenschuhe (Sec Evo und Supertec R) angeschaut und mich
    mit einem zufriedenen Lächeln für den, fast doppelt so teuren, Daytona entschieden.
    Wenn euch die Optik des Daytona nicht stört, dann schaut ihn euch an und vergleicht
    selbst. Ihr werdet sehen, der ist jeden Cent wert!


    Känguruleder-Außenschuh (leichter u erheblich abriebfester als Rindsleder)
    Kevlarinnenschuh
    Topservice
    Handarbeit in Deutschland


    Und sie sind auch noch bequem :)

  • Ich fahre selber die Daytona Evo Sports und bin mit denen schon "leider" gestürzt. Ich nach einem Highsider unter mein umgekipptes Motorrad gekommen, noch dazu hat sich die Kette auf der Innenseite vom linken Bein bis zum Schuh durchgearbeitet. Mein Lederkombi hat bis auf eine kleine Stelle gehalten (Spyke Rennkombi für 1300€) und die Daytonas sind zusammengeblieben. Der Innenschuh ist unversehrt, den Aussenschuh kann man tauschen. Übrigends hat´s mich mit knapp 140-150Km/h zerlegt.


    EDIT: Bilder kann ich auch noch reinstellen 8)

  • Genau, wie Michel schon schrieb.....
    Wenn dich die Optik der Day´s net stört nimm die.
    Es gibt derzeit nichts vergleichbares auf dem Markt, und das Preis-Leistunsgverhältnis stimmt auch!
    Irgendwann wenn Daytona mal bissl Plaste zur Optik verbaut damit der Stiefel zum Joghurtbecher passt.... dann hau ich da auch mal rein :)
    Wenn ein sportlicher Fahrer zu uns kommt, dem Geld unwichtig, Sicherheit wichtig ist, raten wir immer zum Daytona ;-)


    LG, Lui

  • So, Daytonas heut mal angezogen.


    Ergebnis: :mauer::angry::zerstoer:::teufel: ::gewitter::


    Längenmäßig TOP, aber die schlackern im Bereich der Knöchel wie ein Lämmerschwanz.


    hab dann mal die Alpinestars Supertec R angezogen.


    Ergebnis: :hurra:cheer:poppen:pokal



    Hab mal Daytona angeschrieben, was da drin is


  • Hey Bazi!


    Was hast du denn für zierliche Mädchenfesseln? :D
    Welche hattest du denn an? Die Evo sports, oder die Sec Evo?
    Wenn ich mich recht erinnere, waren die sports bei mir auch etwas weiter.
    Die Evos sitzen bei mir am Knöchel straff, dafür an der Ferse recht locker.
    Der Supertec bietet durch seinen flexiblen Innenschuh mit Schnürsystem natürlich
    mehr Möglichkeiten zur individuellen Anpassung an den Fuss. Das ist beim
    steifen Innenschuh der Daytonas kaum mehr möglich.



    Grüßle

  • bazi, hast du mal ne dünne einlegesohle reingemacht und dann nochmal probiert?


    hat bis jetzt bei jedem kunden geklappt wenn er minimal zu locker saß.