Lucas MCB 659SV Bremsbeläge quitschen

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • Hi Leute,


    die Überschrift sagt schon alles. Habe eine ZX900EE, Bj 2001 und die Bremsbeläge quitschen bei leichtem Bremsen etwas nervend. Ist das normal? Oder ist was nicht in Ordnung?


    Über Rückmeldungen würde ich mich freuen!


    Viele Grüße


    Fabian

  • Hi Fabian,
    habe die gleichen Bremsbeläge auch auf meiner 9er Bj 99/C,
    denke das der Grund des Gräuschs die Reibung zwischen Bremskolben und Bremsbelagsrückseite
    sein könnte. Ich habe bei mir seit kurzem das gleiche Geräusch werde die Beläge demnäst sowieso gegen neue tauschen bis dahin
    kann ich damit leben. Wenn deine Beläge noch sehr viel restbelag haben könntest Du sie ausbauen und zwischen den Kolben und der Belagsrückseite ein klein wenig Kupferpaste auftragen.(aber unbedingt darauf achten das nichts auf die Vorderseite der Bremsbeläge kommt). Das könnte vielleicht helfen, so kenne ich es von manchen PKW Brems-
    anlagen. Viel Erfolg.
    Gruß Kay

  • Hallo Kay,


    vielen Dank für Deine Antwort!


    Das klingt ja vielversprechend, da meine Bremsbeläge tatsächlich fast neu sind. Ich werde es definitv ausprobieren. Nur wo bekomme ich Kupferpaste her? Meines Wissens nach ist die inzwischen nicht mehr käuflich zu erwerben, oder?


    Viele Grüße


    Fabian

  • hmm glaube ich hatte vor kurzem noch Kupferpaste im Baumarkt gesehen.
    OBI bei uns hat das Sortiment von Liqui Moly http://www.liqui-moly.de/liquimoly/web.nsf/id/pa_home.html
    Alternativ gibt's da auch noch Keramikpaste die denke ich für solche zwecke auch geeignet ist.
    Bis jetzt habe ich immer Kupferpaste genommen, einfach mal im Baumarkt nachfragen.


    Kupferpaste
    http://www.liqui-moly.de/liqui…ilalang=d&voiladb=web.nsf


    Bremsenpaste
    http://www.liqui-moly.de/liqui…ilalang=d&voiladb=web.nsf