Bike-Galerie: Dienst eingestellt!

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • Ich habe heute die Anzeige von Bike-Galerien sowie ganz generell die öffentliche Anzeige von Bildern in der Bike-Galerie offline geschaltet. Der Dienst "Ninja-Galerie.de" wird nicht wieder online gehen.


    Das Administrations-Interface der Galerien steht bis voraussichtlich 01.07.2015 weiterhin zur Verfügung, um allen Galeriebesitzern die Möglichkeit offen zu halten, die eigenen Bilder und Daten herunterzuladen bzw. zu sichern. Auch ist über diesen Weg das Löschen der Galerie möglich.


    Primärer Grund ist die in heutiger Zeit leider sehr komplizierte Rechtsprechung und "merkwürdige" Urteile im Urheberrecht sowie die Tatsache, dass es für Webmaster unmöglich ist, 100%-ig sicher zu stellen, dass hochgeladenes Bildmaterial keine Urheberrechte Dritter verletzt. Da die Bike-Galerie ein Dienst ist, wo Benutzer Bilder hochladen und diese Bilder damit in meinen Rechtsbereich fallen, ist mir die Aufrechterhaltung dieses Dienstes in der heutigen Zeit zu heikel. Der Aufwand steht leider nicht mehr in sinnvoller Relation zum Nutzen.


    Ich bin grundsätzlich erstaunt, dass es doch recht regelmäßig noch ein paar Beuscher gibt, die neue Bike-Galerien eröffnen. Ältere Galerien, die gepflegt bzw. aktuell gehalten werden, sind hingegen eher selten. Ich vermute, dass ein großer Teil der Galerien beim Besitzer in Vergessenheit geraten ist und würde man sie jetzt daran erinnern, wäre ein "bitte löschen" eine häufige Antwort.


    Ich überlege gerade, ob ich an alle hinterlegten Email-Adressen nochmal eine Email aussteuere... Überlegung noch nicht ausgereift.


    Derweil habe ich das rechtliche Risiko eliminiert, indem ich keine Bilder mehr ins Internet ausliefere. Es ist schade, dass unsere Rechtsprechung hier überhaupt ein Risiko für den Webhoster, in diesem Falle mich, entstehen lässt. Sicher kann man theoretisch durch nachträgliches Abfragen von adäquaten Benutzererklärungen je hochgeladenen Bild eine rechtlich verbindiche Absicherung herstellen, die mich als Hoster aus der Verantwortung nimmt. Dieses aber rechtlich wasserdicht zu bewerkstelligen, benötigt eine gute Rechtsberatung, die dann auch gleich das passende Impressum und die passende Datenschutzerklärung dazu formuliert. Nur wofür? Für einen "nice to have"-Dienst, rein privat finanziert ohne jeglichen Benefit, ausser dass es schon schön ist, solch eine große Sammlung von Ninjas auf einem Haufen zu haben?


    Wäre die rechtliche Situation heute nicht so dämlich und komplex, und die daraus resultierende Abmahnpraxis nicht ebenso dämlich, hätte ich gar kein Problem, die Bike-Galerie einfach weiterlaufen zu lassen. Ich hoffe Ihr versteht die Motivation. Ich finde es auch schade!

    Einmal editiert, zuletzt von Los Eblos ()

  • Noch ein paar Infos für Galerie-Besitzer, die nicht mehr wissen,
    wie sie da reinkommen...


    Wer eine Galerie besitzt, sich aber nicht mehr einzuloggen weiß,
    weil sein Benutzername und/oder Passwort vergessen gegangen ist,
    liest hier:

    1.
    Falls Du Deine in der Bike-Galerie hinterlegte Email-Adresse noch besitzt
    und nur Deine Zugangsdaten vergessen hast, dann verwende den "Passwort
    vergessen"-Dialog beim Galerie Administrations Login.


    2.
    Falls Du Deine hinterlegte Email-Adresse nicht mehr abfragen kann, musst
    Du Dich an mich wenden.