Dainese Rückenprotektoren

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • hajowest:
    Darf man erfahren wieviel du dafür gezahlt hast? Offenbach ist ja nicht ganz so weit weg von mir. Wenn ich hier wirklich nicht s finde könnte ich bei Gelegenheit mal gucken.

  • garnet. :wink:
    Der T2 wird nur mit nem Band umen Bauch fixiert.
    Hinne inne Hose rein Jacke drüber un jut iss.
    Also bei mir unter dem Leder-Kombi sitzt der super.
    Da verrutscht nüscht.

  • Mich würd mal interessieren wie ihr mit diesen Rückenprotektoren unter einer Kombi zurecht kommt...hab mir gestern bei Polo ne FLM Race kombi gekauft, aber die sitzt von der größe her wie angegossen, da geht garantiert kein rückenprotektor mehr drunter.
    Gut, die hat auch einen eingebauten den man rausnehmen kann, das schafft sicherlich etwas platz....taugt der denn auch was der da eingebaut ist oder auf jeden fall nen dainese o.ä. dazukaufen?


    (Hab schon einen Dainese der in meine Dainese-Textiljacke integriert ist, aber eben nicht für die Kombi.)


    Ich sehe das Problem wie gesagt im Platz, meine Kombi sitzt echt wie angegossen, also meiner Meinung nach optimal weil da rutscht nix und alles sitzt wies muss, nur wenn ich nen Pullover zusätzlich drunter ziehe wirds schon arg eng, in sofern weiss ich nich ob da nochn protektor drunter passt...


    Und jetz sagt mir nich ich hab meine kombi zu klein gekauft, das wär extrem scheisse. Ich war immer der ansicht ne Lederkombi MUSS sitzen wie ne zweite haut.

  • Diese "schaumgummiteile" ich meine die original am Rücken in der Jacke sind für`n Arsch.Taucht meiner Meinung kein schuß pulver.

  • Also hab mir grad nen Wave2 gegönnt, passt auch super unter meine Kombi :)


    Auch wenn ich die 110 Euro eigentlich garnicht überhab im moment...sicherheit geht vor.


    Seh ich das richtig dass der Wave2 und der WaveT2 sich nur in den 2 Tragegurten an der Schulter unterscheiden?? Sind doch dieselben Protektoren nur dass der T2 keine gurte oben hat, richtig?

  • Soweit richtig.Ist der gleiche Protektor.
    Der T2 ist aber auch ohne Nierengurt.
    Hat an dieser Stelle nur ein Band,um ihn um den Bauch zu fixieren.

  • wie groß seid ihr denn alle so mit dem Wave2?
    Ich bin 1,83 und ich denke er passt mir, der gurt vorne is dann auf bauchnabelhöhe...ich kann ihn natürlich tiefer ziehen aber dann geht der rückenprotektor nichtmehr so hoch hinten...is nur irgendwie ungewohnt nen nierengurt so hoch zu tragen für mich. Den Wave3 hatten sie garnet wo ichs gekauft hab. Bzw. wie weit muss das ding denn hochgehen?


    Hab das Teil heute jedenfalls erstmal beim Snowboarden benutzt :D

  • ich bin 1,90 und der passt mir relativ gut ich denke bei deiner grösse sollte das kein prob. sein.
    ich habe ihn auch nur für den kopf damit ich mir sagen kann ich habe an nicht´s gespart.
    Test bei Noam) duckundwech)

  • hä???


    test bei mir???


    versteh i net???


    ich hab son dingen scho ma getestet und wegen dem ding kann ich laut notarzt noch laufen

  • hajowest


    hast du nochmal den link, wo du dir deinen geholt hast? ich wollt da evtl mal unter der woche hin, wenns wetter passt. denn ich denk mal dass es besser sein wird wenn ich meine volle montur anhab. und das is im auto schon ein bisschen unbequem :-) oder reicht auch nur die jacke? aber ich könnt auch an nem samstag morgen hinfahren. dann könnte man ja hinterher wieder aufn feldberg düsen ;-)