Uvex Wing

Liebe Forumsbesucher,
der Zenit der Zeit hat dieses Forum leider eingeholt. Ich habe mich entschlossen, das Forum online zu behalten, aber die Registrierung und die Anmeldung zu unterbinden. Der Inhalt wird weiterhin verfügbar sein.

Beste Grüße
jason
  • Hat jemand Ahnung wo ich den Uvex Wing Rs in schwarz herbekomme?
    Bei Hein Gericke habe ich ihn entdeckt,
    [Blockierte Grafik: http://www.hein-gericke.de/shop2001/prodpics/174161-2.jpg]
    aber man kann den schwarzen nicht in Größe S kaufen.
    Da gibt es die Meldung das es die Farbkombination und die Größe zusammen nicht gibt.
    Was mich auch wundert ist das er zweifarbig 214,98€ kostet und einfarbig 399€ :roll:
    Könnte ja auch nen Fehler von der Seite sein.


    In den Katalogen der großen 3 ist er überhaupt nicht drin, ist er vielleicht schrott?


    Bei ebay gibt es in schwarz/grau, würde im Notfall auch gehen
    Klick

  • Hui, ging das schnell


    und ich such mir´n Wolf :roll:


    aber 351,96€ oder gar 389,95€ ist nicht wirklich billig. Da könnte ich mir ja auch den Shoei xr 1000 holen...preislich...
    passen tut sie scheiß Mütze einfach nicht *grrr*


    Gibt´s den nur online?


    Kann man den bunten auch einfach schwarz lackieren?

  • Zitat von Suruba

    Ich bin der Meinung das es den Wing RS gar nicht mehr gibt!


    cheers


    den wing rs-2 gibt es natürlich noch.
    den nachfolger vom wing gibt es z.B auch noch (Wing3).
    der wing 3 hat aber weniger mit dem RS2 zu tun.
    nur mal so als aufklärung, da einige meinen der wing3 wäre der nachfolger vom RS2.
    der RS2 ist noch immer das top-model von Uvex.
    ich würd ihn jedenfalls gegen keinen anderen helm tauschen!


    den RS2 könntest du auch schwarz lacken...

  • Zitat von zonk

    Wie sieht´s mit der Geräuschkulisse aus?
    So im Vergleich zu anderen Helmen...


    naja, so wirklich vergleichen kann ich das nicht.
    kann nur sagen das er leiser als der shark und der arai maverick ist.
    visier schließt super und die polster sind bequem.


    aber was an uvex wirklich gut ist, ist der service.
    habe 2 nackenpolster + eine lüftungsklappe ersetzt bekommen.
    1 anruf hat genügt und sie haben es mir anstandslos und kostenfrei gesendet.


    ich hab mich für den wing rs2 entschieden weil mir
    der shoei absolut nicht gepasst hat.
    habe kein problem damit für einen guten helm 4-500 euro zu zahlen aber wenn sie nicht
    passen hat das beste design keinen sinn.


    ich bin jedenfalls begeistert von uvex und werd mir den auch wieder kaufen falls meiner mal schrott ist.


    der helm ist schön lackiert und nicht nur beklebt und mit klarlack überzogen.
    von daher wirst du keine probs haben wenn du ihn schwarz matt lacken willst.

  • Klar safety-first, muss das mit der Passform nochmal abchecken...
    Hatte zu meinen Mofa-Zeiten mal nen Uvex, der passte gut. Shoei ist geil passt aber nicht.
    Wo hast du deinen gekauft?

  • Zitat von zonk

    Klar safety-first, muss das mit der Passform nochmal abchecken...
    Hatte zu meinen Mofa-Zeiten mal nen Uvex, der passte gut. Shoei ist geil passt aber nicht.
    Wo hast du deinen gekauft?


    ich hab meinen im i-net für 300 tacken+ silber verspiegeltes visier gekauft.
    jetzt müsste es den mit sicherheit schon für unter 200 euro geben.
    bei hein gericke sollte der noch über 300 euro kosten aber
    man muss ja nicht dort kaufen wo er am meisten kohle kostet. :wink:

  • Zitat von zonk

    Wie kann man den am besten lackieren?
    In ganz schwarz gefällt er mir irgendwie besser...


    ja wie meinst du das denn jetzt?
    ich lackiere immer mit farbe :lol:
    schwarz ist schon geil...
    ich hab ihn z.B in silber-blau und er gefällt mir super, da er zum moped und zum kombi passt.

  • Zitat von Kawasaki ZX9R NINJA


    ich lackiere immer mit farbe :lol:


    Nein :P
    war schon klar, meinte nur ob ich es brushen lassen soll, oder es schickt wenn ich 08/15-Farbe aus dem Baumarkt nehme. Habe noch ne Dose vom Verkleidungsscheibe lackieren...würde dann wenigstens haargenau zur Scheibe passen :lol:
    Ist ja immerhin GFK aber riskieren will ich nichts...

  • Zitat von zonk

    Nein :P
    war schon klar, meinte nur ob ich es brushen lassen soll, oder es schickt wenn ich 08/15-Farbe aus dem Baumarkt nehme. Habe noch ne Dose vom Verkleidungsscheibe lackieren...würde dann wenigstens haargenau zur Scheibe passen :lol:
    Ist ja immerhin GFK aber riskieren will ich nichts...


    kannst du halten wie ein dachdecker!
    selbst lacken,brushen oder zum lacken bringen.
    man sagte immer das lacke die schale angreifen aber da jetzt ja eh fast alles
    auf wasserbasis ist geht das schon.
    ich würd den helm zum lackierer bringen.
    mehr als 30-40 euro kostet sowas nicht und du hast einen schönen helm der gut lackiert ist.

  • Das ist ok,
    wenn ganz normaler lack geht dann lass ich ihn bei nem Kumpel lacken.
    Bei dem Helm sind zu viel Kanten wo man schöne Nasen entstehen lassen kann. :lol:
    Aber das schwarz/grau sieht total billig aus.
    Klarlack sollte dann auch drauf oder?

  • Zitat von zonk

    Das ist ok,
    wenn ganz normaler lack geht dann lass ich ihn bei nem Kumpel lacken.
    Bei dem Helm sind zu viel Kanten wo man schöne Nasen entstehen lassen kann. :lol:
    Aber das schwarz/grau sieht total billig aus.
    Klarlack sollte dann auch drauf oder?


    na wenn er matt sein soll geht das mit klarlack nicht...
    wenn er normal schwar sein soll und
    auch glänzen soll musst du klarlack nehmen.
    soweit ich weiss lackieren eh alle nur noch mit lack auf wasserbasis und ohne lösungsmittel
    aber dein kumpel wird schon wissen was er da machen muss.
    ich geh mal davon aus das er lackierer ist!?
    bei mir macht das auch immer ein kumpel, da es teurer wär dosen zu kaufen als wenn er es anständig mit
    der pistole in der lackiererei macht.

  • ALSO...


    ich lass meinen uvex jetzt das zweite mal lacken...(farbänderung)
    also wie kawa.... schon sagte, der service ist 1a...nur find ich das
    die polster schnell nachgeben, d.h. der helm wird locker, somit auch
    laut...aber ich kauf mir halt jedes jahr ein neues innenfutter....kostet
    65 öere.....also heuer das erste mal, das 1.te gabs auf kulanz...wie
    gesagt der service ist super, ich kann den helm nur empfehlen..


    gruß
    bloml

  • Jep ist lackierer...werd ihn mal fragen ob er lacke auf Wasserbasis hat, weil Helme hat er als Kfz-Lackierer bestimmt noch nicht so oft gemacht.
    Wie sieht es aus mit den 2 Jahren Garantie?


    Habe eben gesehen das es den Helm von dem ebay link nicht in S gibt. Muss ich weitersuchen :roll:

  • hat sich wohl überschnitten unsere beiträge,
    aber nichts desto trotz
    ich hab von meinem lacker den tipp bekommen,
    bei uvex einfach mal unverbindlich nachzufragen
    wie es denn mit nachlackieren wegen steinschlägen
    sei....


    ich werd das jetzt mal angreifen und wenn ich die
    offizielle mail hab dann poste ich das.


    er meinte aber auch, das eigentlich von den
    helmen ab 100 euro kein einziger dabei sei dem das
    lackieren schaden würde


    gruß
    bloml